Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Neuigkeiten

eHealth Camp

Das eHealth Camp Bad Kissingen als kontinuierliches Angebot


Im Herbst 2019 haben das Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum, RSG Bad Kissingen und das Zentrum für Telemedizin, ZTM Bad Kissingen im Rahmen des Projektes Zentrum für Digitale Innovationen Mainfranken (ZDI) das neuartige Gründerprojekt „eHealth Camp“ erfolgreich ins Leben gerufen.
Mit diesem in der Region einzigartigen Projekt sollen Gründer/innen, Start-ups sowie Gründungswillige bei der Weiterentwicklung und Vermarktung ihrer Geschäftsideen aus dem Bereich der Telemedizin unterstützt werden. Durch die breite Netzwerkstruktur u.a. mit den etablierten Unternehmen aus der regionalen Gesundheitswirtschaft erhalten die Teilnehmende eine ideale Möglichkeit zur Vernetzung sowie einen Zugang zur Gesundheitsregion Bäderland Bayerische Rhön.
Das kostenfreie, individuelle Beratungsangebot wurde von den ersten eHealth Camp- Teilnehmern gut angenommen, sodass das RSG Bad Kissingen und das ZTM Bad Kissingen beschlossen haben, das eHealth Camp als kontinuierliches Beratungsangebot im Bereich der Telemedizin in der Region zu etablieren. Die Zusammenarbeit mit den ersten Start-ups läuft weiter, wobei sich ab sofort jederzeit weitere Gründer/innen bzw. Start-ups mit Geschäftskonzepten im eHealth/Telemedizin-Bereich für ein Coaching bewerben können.
"Das eHealth Camp war einer der wichtigsten Höhepunkte für unser Start-up im Hinblick auf den Aufbau neuer Kooperationen und Partnerschaften. Das Team am ZTM bot uns eine große Unterstützung bei der Teilnahme an mehreren Projektanträgen mit Konsortien von Partnern aus renommierten Institutionen. Ein sehr spannendes 3-Jahres-Projekt, das die Entwicklung eines KI-basierten Assistenzsystems für die Digitalisierung in der Pflege zum Ziel hat, soll im dritten Quartal dieses Jahres beginnen. Unser Unternehmen profitierte sehr vom Netzwerk der ZTM, um mit einem der größten und innovativsten Gesundheitsdienstleister in Deutschland verbunden zu werden, um eine klinische Studie zur weiteren Evaluierung unseres Produkts durchzuführen", sagt Dr. -Ing. Julia Hoxha, Cofounder & CEO der Zana Technologies GmbH.
Auch während der Corona-Krise ist eine Beratung möglich, da die Partner für ein individuelles Coaching digital gut aufgestellt sind. Interessenten erhalten weitere Informationen unter www.ehealth-camp.de